Overblog
Edit post Folge diesem Blog Administration + Create my blog
Blog von Lutzylou

Mein erster versuch einen Blog zu schreiben. Ich will hier über alles was mich Bewegt schreiben wie : das Leben, Schminke, Haare, Spartipps u.s.w. Auch Dinge die mir passieren und Passiert sind. Also schaut ruhig öfter mal rein, könnte Interessant werden. :) Eure Lutzylou

Myokarditis - Herzmuskelentzündung Mallorca Gesundheitssystem Teil 2

Veröffentlicht am 29. September 2017 von lutzylou in Gesundheit, Krankheit, Aktuelles

Hallo meine Lieben,


 

die Behandlung für meine Chronische Herzmuskelentzündung (Myokarditis) ist zu Ende und der Arzt meint ich habe keine Herzkrankheit. *stocksauerbin*

Dieses Ergebnis erhalte ich nun nach 5 Monaten warten voller Angst.

Gott sei Dank.... ist es durch Deutschland und deren Kardiologen bestätigt das ich diese Chronisch bleibende Krankheit habe seit 10 Jahren und sie immer wieder auftreten kann. 

Dieses Unterlagen habe ich zum Glück schwarz auf weiß

Leider haben das hier die Spanischen Kardiologen nicht mal gesehen, was mich auf einer Seite freut nicht falsch verstehen. Aber ich habe nun mal diese Krankheit und bin Herzinfarkt gefährdet wenn ich zu viel Stress habe oder auch Emotional werde. Z.b. man muss aus irgend einem Grund weinen, durch einen Traurigen Film oder von egal was. Dann habe ich 2 Tage Probleme mit dem Herz. Das äußert sich durch: Energielosigkeit, schlapp, schmerzen im Brustkorb, schon fast hechelndes atmen. Ganz unbewusst fasst man sich an den Brustkorb und fängt an Tief ein zu atmen. Ich selber merke es sehr früh und reiße dann die Arme hoch und atme tief ein, zu 90% funktioniert diese Methode.

In Deutschland bekam ich nach den Üblichen Tests: Ultraschall, Röntgen des Brustkorbes (Thorax), Stresstest auf dem Fahrrad.

Alle 2 Monate ein 24 Stunden EKG damit ein Infarkt früh genug erkannt wird. Auch beim Hausarzt wurde jeden Monat ein EKG geschrieben. Striktes verbot zu viel Stress zu haben. Ich habe gelernt mich zu beruhigen und eine Sache nach der anderen zu machen und nicht alles gleichzeitig im Job. Der Job hat mich dabei unterstützt nur leider ging diese Firma dann Pleite nach 8 Jahren die ich dort war.

Hier in Spanien hat nicht einer mal mit dem Stethoskop aufs Herz gehört. Lediglich 2 Kardiologen ( zu Kardiologe 1, siehe Artikel: Mallorca und das Gesundheitssystem

Der Letzte Kardiologe schickte mich aufs Laufband, erst langsam und dann immer schneller werdend. Blöd nur das ich eigentlich nicht rennen kann mit meiner Phosphatdiabetes, egal da muss ich nun durch.

Stufe 1 gehen: alles gut

Stufe 2 schnelle gehen 10% Steigung : noch ok

Stufe 3: leichtes Joggen 20% Steigung: Ich merke es hat gestolpert das Herz aber noch alles ok

Stufe 4: Joggen normal 30% Steigung: ich schwitze bekomme keine Luft mehr, breche das ganze ab.

Das Ergebnis: keine Probleme am Herz in dem Moment. Der Kardiologe schaut einen an als hätte man einen an der Waffel und würde Panik für nichts machen.

Also schickt er mich mit dem Ergebnis zum Hausarzt. Ich Zeige ihm das und melde das das Ergebnis nach 5 Monaten warten und kein Stress mehr - keine Probleme am Herz ergeben hat. - Für mich selber eigentlich erfreulich, aber ich habe immer noch Probleme mit dem Herz. Keine Energie, nachts vom Herz geweckt werden weil es zu Doll schlägt, Herzstolpern bis hin zu mehrmaligen sehr schnellen schlagen als hätte es ein Kammerflimmern.

Ich dachte mir OK, wenn die das Problem nicht finden dann das nächste Problem die Nesselsucht. Ich müsste eigentlich zum Dermatologen. Leider Fehlanzeige.

Für den Arzt ist nun die Sachlage klar, er reagiert nicht mehr auf meine anderen  Krankheitssymptome. Ich sauer und melde das es mir nicht gut geht.

Er verschreibt Antidepressiva und meint damit wird alles besser auch die Nesselsucht.

Hallo?? Bin ich im Falschen Film. Ich habe kein Problem mit meinem Kopf, bin nicht Depressiv. Ich stehe mit beiden Beinen voll im Leben und liebe es. Ich plane nicht, mich vom nächsten Haus zu stürzen. Wobei ich jetzt in diesem Moment echt einen Grund hätte. Aber nein, das Problem ist mein Job.

Ab jetzt macht keine weitere Behandlung ich soll das nehmen, DANKE NEIN lieber Doktor.

Ganz im Gegenteil, ich werde jetzt die Ursache selber herausfinden und dem ganzen ein Schluss strich ziehen. In Deutschland undenkbar so ein Ergebnis da wurde ich ernst genommen. Der deutsche Kardiologe hat Ahnung und sagt man findet so ein Problem nicht mit 2 EKG´s man braucht Langzeit EKG´s und viele Tests um es zu finden.

Liebes Mallorca dein System mit kranken um zu gehen ist echt Müll. Ich könnte vor Wut platzen aber Egal.

Nun werde ich mich wieder Gesund schreiben lassen da ich keinen Sinn mehr sehe hier weiter zu kommen. Also warten auf einen möglichen Infarkt und dann vielleicht alle zusammen Stauchen. Ich habe ja Unterlagen das ich diese Krankheit habe und das ich vorher gewarnt habe.

Wie ihr seht ist das alles hier nicht so leicht. Ich dachte einfach ich lasse euch teil haben an dem Problem. Vielleicht hat der ein oder andere hier ja das gleiche durchgemacht. Ihr dürft gerne kommentieren.

Liebe Grüße eure

Eure Lutzylou

 

 

 

Kommentiere diesen Post